essen im tapasta

Um die Entstehung der Tapas gibt es viele Geschichten, jedoch erscheint jene am glaubwürdigsten - weil „la tapa“ im Spanischen der Deckel ist, wird überliefert, dass Wirte die Gläser ihrer Gäste mit einem Stück Brot, mit Schinken oder Käse belegt, bedeckt hätten, damit keine Tabakasche oder Insekten in Bier, Cava oder Wein hineinfallen konnten. Noch heute servieren manche spanische Wirte ihren Gästen das erste Glas bedeckt mit einer „Tapa“. Angeblich wurden die Tapas im “El Rinconcillo“ (unbedingt besuchen), 1670 in Sevilla gegründet, erfunden!

Heute ist „tapar“, das Tapasessen, eine Möglichkeit einen kulinarischen und kommunikativen Abend mit Freunden zu verbringen.

 

hier nur ein kleiner Auszug unserer Speisen:

über die verschiedenen Zutaten in unseren Speisen wissen wir genau bescheid, da wir ja alles selber kochen, deshalb können wir unsere gäste auch gerne über diverse Allergene informieren, auch über andere Allergie auslösende Stoffe, die in der EU-Vorschrift nicht enthalten sind! Also alle Gäste mit einem "Handycap" können gerne mit uns sprechen, damit auch sie unsere Speisen beruhigt genießen können!

buen provecho - guten appetit - buon appetito

Köstliches aus Spanien und Italien, das wir ausschließlich mit Olivenöl zubereiten.

 

Irene und Alfons

wünschen einen genüsslichen Aufenthalt im TAPASTA

 

Viaje/Viaggio de TAPASTA

ab 4 Personen gibt es verschiedene Möglichkeiten..., Info darüber gerne vorab per Mail

bei uns kannst du ohne Speisekarte kulinarisch quer durch die Küche Italiens und Spaniens reisen. Viele kleine Gerichte, die sich die Reisenden teilen, damit können alle verschiedene Geschmäcker genießen. Bring einfach Zeit mit und lass dich von uns kulinarisch verwöhnen… Wir empfehlen gerne den passenden Wein dazu.

Pane – Brot – Pan

Unser Ölbrot ist selbst gebacken! Das erste Körberl ist immer inkludiert, die Nachlieferungen berechnen wir dann je nach Größe

La Piadina – gefüllter Fladen

Verdure – Mozzarella, Gemüse nach Saison, Ruccola

Crudo – Mozzarella, Prosciutto crudo, Ruccola

Montana – Mozzarella, Speck, Ruccola.

Alle Piadine haben auch unsere eigene Paradeisersauce drin 

Palline rosse casalinga

Hausgemachte Paradeiserknödeln

mit Gorgonzola gefüllt, dazu Blattsalat

Pasta fresca - frische Pasta

- al Pomodoro
mit eigenem Paradeissugo 

- all’Aglio, Olio e Peperoncini
mit Knoblauch, Olivenöl u Chili

- all’Arrabbiata
wie al pomodoro, mit Speck

- al Ragù
mit geschmackvoller Fleischsauce 

- alle Verdure
mit frischem Gemüse

- española
mit Chorizo in Rotwein

TRIS- 3 verschiedene Soßen
ab 2 Personen

weitere Pastasaucen siehe Tagesgerichtge an der Tafel, wir beraten dich gerne

Antipasti - Vorspeisen

Antipasti di Verdure oder Antipasti misti
Vorspeisenteller für Gemüsetiger oder gemischt

Prosciutto crudo di Parma oder San Daniele
Rohschinken aus Parma oder San Daniele, wechselt da Eigenimport

Insalata - lattuga piccola, media, grande
gemischter Blattsalat, klein, mittel, groß

Insalata de TAPASTA
großer Salatteller nach Art des Hauses mit Antipastigemüse oder Bonito del norte

Postres - Dolce - Dessert

Turrones variados
eine Reise auf maurischen Spuren durch Nüsse, Mandeln, Honig, Kokos, Schokolade…, die gibt’s fast immer, aus Spanien importiert,

weitere, von uns zubereitete Desserts findest du an der TAFEL! 

 

TAPA - media RACIÓN - RACIÓN

Comidas frías - kalte Speisen

Alioli casero
die Knoblauchmayonnaise, hausgemacht

Brot mit Aioli, als Getränkebegleitung

Pan Tomate o Pan Ajo
Paradeiser- oder Knoblauchbrot

Aceitunas o/y Alcaparras
Oliven und/oder Kaperbeeren

Almendras
Marconamandeln selbst im Olivenöl geröstet

Alcachofas
Artischockenstücke mild eingelegt

Ensalada de champiñones con jamón
Champignonsalat mit Serranoschinken

Boquerones en Vinagre
leicht sauer eingelegte Sardellenfilets

Mojama de Atún
luftgetrockneter Thunfisch aus Barbate

Jamón Serrano
Serranoschinken, 9 Monate gereift

Jamón Ibérico de Bellota
36 Monate gereifter „Pata negra“

Salchichón Ibérico de Bellota
Salami vom iberischen Schwein

Chorizo Ibérico de Bellota
Chorizo vom iberischen Schwein

Lomo Ibérico de Bellota
Lende vom iberischen Schwein, 6 Monate gereift

Cecina de la Vaca
luftgetrockneter+leicht geräucherter Schinken vom Morucharind

Variado de Ebutidos y Affetato
eine Mix spanischer und italienischer Schinken- und Wurstkultur

Queso Iberico, - Manchego, - Romero
gut gereifte Spanische Käsesorten

Variado de Quesos y Formaggi
Verschiedene gute gereifte Käse, wechselt je nach Eigenimport 

Comidas calientes – warme Speisen

Albóndigas al Jerez
Rindfleischbällchen in Sherrysauce

Carrillada de cerdo ibérico en salsa
das Backerlfleisch vom iberischen Schwein

Flamenquines caseros (nicht immer)
andalusische Schinkenröllchen

Chorizo al vino tinto
katalanische Chorizo im Rotwein

Choricillo fresco
gebratene, frische Chorizo

Hígado de Pollo al Jerez
Hühnerleber in Sherrysauce

Morcillita andaluz (nicht immer)
gebratenes andalusisches Blunzerl

Dátiles medjool rellenos fritos
mit Chorizo gefüllte, im Serranomantel gebratene jordanische Königsdatteln

Alcachofas con Jamón Serrano
gebratene junge Artischockenherzen mit Serranoschinken

Espinacas con Garbanzos v Jamón
Blattspinat mit Kichererbsen und Knoblauch

Pencas de Acelga con Queso y Jamón
Stiele vom Mangoldspinat, mit Käse und Serrano gefüllt und gebraten

Pimientos de Padrón (nicht immer)
die kleinen grünen Paprika aus Galizien

Patatas Bravas o Patatas con Alioli
frittierte Erdäpfel mit pikantem Gemüse oder Alioli

Tortilla Española (ca 20-30min)
diese Köstlichkeit aus Ei, Zwiebel und Erdäpfeln wird frisch zubereitet

Gambas al Ajillo
gebratene Garnelen mit Knoblauch und Chili

Gulas al Ajillo
nudelig geformtes Kabeljaufleisch mit Chili und Knoblauch

Gulas con Setas y Gambas
obige Tapa mit Pilzen und Shrimps

Mejillones borachos
besoffene Muscheln, Miesmuschelfleisch in Weisswein 


Änderungen, Irrtum und Druckfehler vorbehalten

Ein Blick auf unsere Tafeln im Lokal lohnt sich, denn dort findest du die Tages- und Wochenspezialitäten