Liebe Freunde des TAPASTA,

 

hier könnt ihr die wichtigsten Infos lesen:

 

 

 wie schon im Vorjahr begeben wir uns wieder auf Reisen um neue Eindrücke zu gewinnen

und besondere Produkte für unsere Genießer zu finden.

Diesmal geht es in die Gegend von PISA und LUCCA, und in COLONNATA wollen wir uns genauestens

über die Herstellung von LARDO informieren. Danach geht es weiter nach Umbrien,

wo wir das umfeld des LAGO TRASIMENO erkunden wollen.

Das bedeutet, wir haben vom 13. April bis 13.Mai geschlossen!

und davor gibt es wie immer das Buffet zum Leeren der Kühlschränke

" AUSTRINKEN und ZAMMESSEN"

Freitag 12.4.2019 - 19.00

wie gewohnt bitte mit Reservierung und Anzahlung

bitte in bar bei uns im TAPASTA oder per Überweisung:
ERSTE BANK – TAPASTA        
IBAN AT25 2011 1293 5997 3100
Kennwort: ZAMMESSEN 2019

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen behalten wir die Anzahlung als Unkostenbeitrag!

 

 

- - - tapas + pasta = tapasta - - -

 

ab Dienstag 14.5. öffnet wieder unser GASTGARTEN

 

 

- - - tapas + pasta = tapasta - - -

 

 

GUTSCHEINE vom TAPASTA

erhältlich ab € 20,00 (jeder Betrag möglich)

bitte unbedingt rechtzeitig 2 Tage im voraus bestellen, danke.

 

 

- - - tapas + pasta = tapasta 

 

 

ALMENDRAS de MARCONA 

die Marconamandeln

die besten Herzmandeln der Welt, die von vielen Genießern so gerne gegessen werden,

wir haben frisch eingekauft und bieten diese auch zum Mitnehmen zu einem besonderen Preis an.

 

im Olivenöl geröstet

250g - €   7,00

  500g - €  13,00

1000g - €   25,00

Grobes Meersaalz oder geräuchertes Meersalz geben wir auf Wunsch(+€ 1,00) gerne mit,

du solltest aber eine Salmühle zum Reiben haben.

Bestellungen bitte mindestens 1 Tag vorher, damit wir frisch rösten können!

 

 

 

 

- - - tapas + pasta = tapasta - - -

 

 

 

 seit Beginn 2018 haben wir ein neues Mehl aus Faule

(Provinz CUENO - südlich von TURIN)

mit dem wir das Brot für unsere Genießer backen

http://www.vivalafarina.it

Eine kleine Bauern-Kooperative, die mit alten Getreidesorten arbeitet

und das Korn nicht zur Gänze schält,

dadurch hat das Mehl mehr Inhaltsstoffe und schmeckt wesentlich besser.

Die Mahlung erfolgt nicht durch einen Kunststein, sondern mit einem Lavastein vom Ätna.

Langsame Rotation beim Mahlen und Respekt vor dem Korn und dem Mehl,

das wirklich nach Weizen riecht.

"Mangiare è un atto agricolo" - "Essen ist eine landwirtschaftliche Handlung"

 

 

- - - tapas + pasta = tapasta - - -

 

 

http://www.hoellinger-juice.at

Höllinger

ist seit Februar 2018 unser neuer Partner mit hochwertigen Bio-Fruchtsäften,

eine große Auswahl, die wir abwechselnd ausschenken